Aufbau Auffangbehälter

Aufbau Auffangbehälter

Am vergangenen Dienstag beschäftigte sich der 2.Zug, während des Dienstabends, mit dem Aufbau des 50.000 Liter Auffangbehälters. Neben dem Aufbau wurden auch die Einsatzgebiete und Besonderheiten besprochen.

Der Auffangbehälter ist auf dem AB-N ( Abrollbehälter-Nachschub) verlastet, welcher als Einsatzmittel vom Landkreis Stendal bei uns stationiert ist.

Bei dem Aufbau des Behälters, werden nachdem die Schutzmatte auf einem möglichst ebenden Fläche ausgelegt wurde , die Stahlwände nacheinander zusammengesteckt und miteinander verbunden.

Anschließend wird die Plane innerhalb des aufgebauten Grundgerüstes eingehangen und die Ein- und Auslässe montiert.

Neben der Funktion als Pufferspeicher bei z.B. einem Waldbrand, kann dieser Behälter auch verwendet werden , um kontaminiertes Wasser bei auslaufenden Betriebsstoffen aus Seen und Flüssen " zwischen gespeichert " zu werden , bevor es von einer Fachfirma abtransportiert wird.



Weitere Einträge

Ausbildung des Gefahrgutzuges

Am 21.06 fand eine Ausbildung des Gefahrgutzuges der Freiwilligen …

Aufbau Auffangbehälter

Am vergangenen Dienstag beschäftigte sich der 2.Zug, während des …

Einsatz 2024 / Übung

13.05.2024 - In einer Übung wurden alle Tanklöschfahrzeuge, die in der …

Einsatz 2024 / 135

13.05.2024 - Handelte sich um angebranntes Essen.

Einsatz 2024 / 134

13.05.2024 - Tragehilfe für Rettungsdienst geleistet

Einsatz 2024 / 133

10.05.2024 - Kein Bericht

Einsatz 2024 / 132

10.05.2024 - Wasser durch Feuerwehr abgestellt