ErkKw (CBRN-Erkundungs-Kraftwagen)

Funkrufname: Florian Stendal 73
Hero
Funkrufname:
Florian Stendal 73
Typ / Bezeichnung:
ErkKw (CBRN-Erkundungs-Kraftwagen)
Eigent├╝mer:
Bund
Fahrgestell:
Fiat
Aufbau:
-
Antrieb / Getriebe:
-
Erstzulassung:
2002
Indienststellung:
-
Sondersignalanlage:
-
Sitzpl├Ątze:
-
Aufgabenbereich
  • Der ABC-Erkundungskraftwagen kann bei allen Gefahrenguteins├Ątzen zum Einsatz kommen.
  • Seine Aufgabe ist die Erkundung und Bestimmung von Stoffen der Klassen:
  • A (atomar),
  • B (biologisch)
  • C (chemisch)
  • F├╝r die Klassen A und C verf├╝gt das Fahrzeug ├╝ber umfangreiche Messtechnik. (├Ąhnlich wie der Sp├╝rpanzer Fuchs der Bundeswehr)
  • Damit lassen sich sowohl Strahlung sowie Kampfstoffe und industrietoxische Gase nachweisen.
  • Bei biologischen Gefahrstoffen besteht nur die M├Âglichkeit Proben zu nehmen, da diese nur in gr├Â├čeren Laboren bestimmt werden k├Ânnen.
  • Im Gegensatz zum Sp├╝rpanzer Fuchs ist dieses Fahrzeug aber nicht gasdicht und darf daher nur bis zur Gefahrengrenze eingesetzt werden, ab der f├╝r die Besatzung eine Sch├Ądigung der Gesundheit eintreten k├Ânnte.
  • Fahrzeuge dieser Art sind ├╝ber das gesamte Bundesgebiet verteilt und sind ins Katastrophenschutzkonzept des Bundes eingebunden.
  • Das Fahrzeug wurde mit Bundesmitteln beschafft.